Bewerbung BK - PROJEKTRÄUME: Vorhaben der internationalen Vernetzung, Sichtbarmachung und Professionalisierung

Antragsteller*in
Vorhaben

Einzureichende Unterlagen und Informationen - Projekträume

  • Zeitraum des Vorhabens
  • Ziele des Vorhabens
  • Beschreibung des Vorhabens
  • Nennung von bereits geplanten Terminen in Bezug auf das Vorhaben
  • sowie ein Kosten-/Finanzierungsplan - bitte die Vorlage benutzen!

Das Vorhaben muss zwischen dem Datum der Bewilligung (voraussichtlich Mitte Dezember 2020) und dem 30. April 2021 durchgeführt werden. Ein früherer Begin ist frühestens ab dem Ausschreibungsdatum möglich. Es ist jedoch zu beachten, dass kein Anspruch auf Förderung besteht und der Beginn des Vorhabens sowie sämtliche einzugehende Verpflichtungen und Ausgaben somit auf eigenes Risiko erfolgen.

Zeitraum des Vorhabens







Nachweise

Bewerben können sich Betreiber*innen von Projekträumen sowie Produzent*innengalerien. Voraussetzung ist, dass der Projekttraum bzw. die Produzent*innengalerie:

  • seinen*ihren Hauptsitz in Deutschland hat,
  • seit mindestens einem Jahr von dem*der beantragenden Betreiber*in (mit)betrieben wird
    Nachweis: Scan des Mietvertrags oder andere Nachweise, die die Betreiberschaft bestätigen, bspw. Gewerbeanmeldung, Eintrag im Vereinsregister
  • professionelle Vermittlungstätigkeit zeitgenössischer Bildender Kunst in seinen bzw. ihren Räumen betreibt: durch regelmäßig wechselnde, öffentlich zugängliche Ausstellungen und begleitende Publikationstätigkeit (z.B. Kataloge, Öffentlichkeitsarbeit, Social Media, …)
    Nachweis: Scans von Ausstellungsflyern, Publikationen oder Screenshots der Online-Präsenz der regelmäßig wechselnden, öffentlich zugänglichen Ausstellungen im Projektraum bzw. in der Produzent*innengalerie

Abschicken