Jetzt anmelden!

Workshop „How to … Reisekostenabrechnung?”

von / mitNeele Renzland und Béla Bisom von transmissions

06. Oktober 2022 | 10.00 - 12.00 Uhr | online

Sprache: 
auf Deutsch, Fragen und Kommentare auf Englisch sind willkommen

Zielgruppe:
Der Workshop richtet sich an alle interessierten Akteur*innen der Kultur- und Kreativwirtschaft, die sich mit Abrechnungen von Reisen gemäß Bundesreisekostengesetz (BRKG) befassen (müssen).

Anmeldung:  
Die Anmeldung ist ausschließlich über das Online-Formular bis zum 03. Oktober 2022, 23.59 MEZ möglich.

Konkrete(n) Frage(n) zum Thema Reisekostenabrechnung nach BRKG und / oder zur Abrechnung von Kreativ-Transfer Förderungen können bis zum 29. September 2022 im Online-Formular eingereicht werden.


Inhalt:
Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir einen weiteren Workshop an, in dem Neele Renzland und Béla Bisom von transmissions eine Einführung in die Regularien des Bundesreisekostengesetzes (BRKG) geben und wichtige Basisinfos teilen werden. Sie werden auf typische Fehler bei der Anwendung eingehen und Eure individuellen Fragen beantworten – rund um (Auslands-) Tagegelder, Übernachtungsgeld-Regelungen, Beleg-Aufbewahrungspflichten, Km-Pauschalen & Co.

Weitere Infos gibt es hier.


Save the Date

internationales Treffen der darstellenden Künste für Produzent*innen, Agent*innen, Manager*innen

+++Information in ENGLISH can be found here+++

Wann: 06 September 2022, 15:00 - 17:00 MESZ, online
Sprache: Englisch

Das internationale Treffen der Produzent*innen, Agent*innen, Distributor*innen, Manager*innen der darstellenden Künste am 6. Oktober 2022 bietet Raum für vielfältige Möglichkeiten des Austauschs. Auf der internationalen tanzmesse nrw im August 2022 hatten einige von uns bereits die Möglichkeit, sich persönlich zu treffen. Da die räumlichen Kapazitäten begrenzt waren und viele von uns sich gerne versammelt hätten, dies aber nicht für alle möglich war, möchten wir Dich hiermit zu einem räumlich unbegrenzten Online-Nachbereitungstreffen einladen. Das Vernetzungstreffen wird von den Netzwerken InfoPlus / Dachverband Tanz Deutschland, PAP - Performing Arts Program, LAPAS, PAMPA and produktionsbande - netzwerk performing arts producers ausgerichtet. Produzent*innen, Manager*innen, Agent*innen und Distributor*innen sind eingeladen, mit alten Bekannten zu plaudern, neue Kolleg*innen zu treffen, verschiedene Produzent*innen Netzwerke und -initiativen kennenzulernen oder ihnen beizutreten sowie Erfahrungen auszutauschen und aktuelle Entwicklungen in der Landschaft der darstellenden Künste zu diskutieren.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Zugang folgen in Kürze hier.

Hinweis: Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.