Jetzt anmelden! - Anmeldung nur noch für die Warteliste möglich

Workshop „How to … Reisekostenabrechnung?”

mit transmissions

Wann:                17. Februar 2022, 10.00 - 12.00 Uhr
Wo:                     online
Sprache:            hauptsächlich auf Deutsch, Fragen und Kommentare auf Englisch sind willkommen

Zielgruppe:      
Der Workshop „How to… Reisekostenabrechnung?" richtet sich an alle interessierten Akteur*innen der Kultur- und Kreativwirtschaft, die sich mit Abrechnungen von Reisen gemäß Bundesreisekostengesetz (BRKG) befassen (müssen). Insbesondere sind angesprochen: Spielentwickler*innen, Vertreter*innen von Galerien, Projekträumen und Produzent*innengalerien sowie Künstler*innen und Produzent*innen in den Darstellenden Künsten.

Werden Reisen angetreten, die durch Kreativ-Transfer oder andere Bundesmittel gefördert sind, gilt es die Regularien des Bundesreisekostengesetzes (BRKG) zu berücksichtigen. Die Anwendung ist kein Hexenwerk, dennoch entstehen häufig Fragen, Unsicherheiten und Fehler, die wir in diesem bündigen Workshop beantworten bzw. aus dem Weg räumen wollen: Wie sieht eine richtige Berechnung von (Auslands-)Tagegeldern unter Berücksichtigung von An- und Abreisetagen und Kürzungen durch unentgeltliche Verpflegung oder Frühstück im Hotel aus?Wie hoch ist das Übernachtungsgeld in Deutschland? Können Übernachtungen in Privatunterkünften, bspw. bei Bekannten, abgerechnet werden?Unter welchen Voraussetzungen kann ein Privataufenthalt an eine geförderte Reise angeschlossen werden? Wie kann eine Reise mit dem Pkw abgerechnet werden – und ist die Erstattung von Taxikosten möglich?

Neele Renzland und Béla Bisom von transmissions geben eine Einführung in die Regularien des Bundesreisekostengesetzes (BRKG) und teilen wichtige Basisinfos, die für eine vollständige und korrekte Reisekostenabrechnung nötig sind. Sie gehen auf typische Fehler bei der Anwendung ein und beantworten Eure individuellen Fragen rund um (Auslands-)Tagegelder, Übernachtungsgeld-Regelungen, Beleg-Aufbewahrungspflichten, Km-Pauschalen & Co.

HINWEIS: Die Warteliste ist eröffnet. Über das Online-Formular landest Du auf der Warteliste, sobald wieder Plätze verfügbar sind, werden wir uns unverzüglich bei Dir melden.

Die Anmeldung ist offen und erfolgt ausschließlich über das Online-Formular. Die Teilnahme ist wie immer kostenlos, aber die Teilnehmer:innen-Anzahl ist begrenzt. Die Plätze werden nach dem Prinzip „first come, first serve“ vergeben.

Anmeldefrist: 09. Februar 2022

Online-Beratung

Gemeinsam mit transmissions bieten wir eine Online-Beratung an.

17. Februar 2022 | 13.00 – 14.00 Uhr
Es ist keine Anmeldung erforderlich, Ihr könnt Euch einfach dazu schalten:
https://us06web.zoom.us/j/86733866277?pwd=TGd6TTRjR2RUbnlWY09BOEY4QmVRUT09

Meeting-ID: 867 3386 6277 
Kenncode: 383435